Über acant

Das Unternehmen

Gegründet wurde acant service GmbH im Jahr 2012. Heute sind wir acht Mitarbeiter an zwei Standorten – in Berlin und in Strasburg (Uckermark). Von Anfang an haben wir uns primär auf das Versichern von Unternehmen konzentriert.

Als das Alleinstellungsmerkmal von acant sehen wir …

  • ein entscheidendes „Mehr“ an Engagement, damit die individuellen Risiken Ihres Unternehmens auch wirklich erfasst und durch individuell angepasste Versicherungen abgedeckt werden
  • dass die Aussage „Wir beraten unsere Kunden” für uns keine Werbefloskel darstellt, sondern den täglichen Anspruch an unsere eigene Arbeit widerspiegelt.
  • ein besonderes Know-how im Versichern, speziell bei Versicherungen für den IT-Sektor und alle technologieorientierte Risiken sowie beim Absichern der persönlichen Haftpflicht von Managern, Vorständen, Geschäftsführern und Entscheidern.
  • den betriebswirtschaftlichen Blick auf das Thema Versicherungen – es geht nicht nur darum, für mögliche schlimme Tage vorzusorgen, sondern darum, das Risiko nicht vorhersehbarer und kaum zu bewältigender finanziellen Belastung  in regelmäßige Betriebsausgaben umzuwandeln, die ebenso  planbar wie beherrschbar sind.

Der Chef: Frank Schwandt, Diplomjurist und Versicherungsexperte

Meine Name ist Frank Schwandt, ich bin  Geschäftsführer der acant service GmbH. Seit vielen Jahrzehnten dreht sich meine Arbeit darum, wie man Unternehmen optimal versichert.

Zum ersten Mal mit Versicherungen zu tun hatte ich schon kurz nach dem Abitur – als Praktikant in der Rechtsabteilung eines großen Logistikunternehmens. Versicherungen und Recht haben seither mein berufliches Leben bestimmt. Ich habe Jura studiert, bin als Kundenberater eingestiegen, habe als Justitiar die Rechtsabteilung von zwei großen Unternehmen geleitet und war als Niederlassungsleiter mehrerer internationaler Versicherungsmakler tätig, bevor ich schließlich mein eigenes Unternehmen gegründet habe. So habe ich insgesamt rund ein Vierteljahrhundert an Berufserfahrung gesammelt.

Wenn es um Versicherungen geht, macht mir niemand etwas vor.Ich weiß, wie man Unternehmen jeder Größe und Branche versichert und dabei die individuellen Besonderheiten berücksichtigt. Das ist meine Arbeit, ich mache sie gut und ich mache sie gern. Ich berate meine Kunden, darauf lege ich großen Wert. Ich bin kein Versicherungsvertreter, sondern unabhängiger Versicherungsvermittler. Beim ersten Termin werde ich weder mit bunten Prospekten winken noch fertige Verträge vorlegen und schon gar nicht das Blaue vom Himmel erzählen. Statt dessen werde ich vor allem zuhören. Das ist ein wichtiger Teil meiner Arbeit, denn um ein Unternehmen gut versichern zu können, muss man es verstehen. Lernen ist ein Teil meiner Arbeit und macht sie spannend.

Ich bin  Experte für Risikomanagement. Ein „Insurance Nerd”, wenn Sie so wollen. Mit kleingedruckten Klauseln im Versicherungsvertrag bin ich ebenso vertraut wie mit den Fallstricken bei der Abwicklung von Schadensfällen. Ich bin stolz darauf, dass viele Unternehmen über viele Jahre hinweg unsere Kunden bleiben und sich von mir beraten lassen. Dass ist die klarste Form der Anerkennung.

Verheiratet bin ich trotzdem nicht mit meinem Job, sondern mit meiner Frau. Ich bin Berliner (geboren in Königs Wusterhausen, Endhaltestelle der S-Bahn – das zählt). Wie die meisten Berliner – außerhalb des Regierungsviertels zumindest – gebe ich mehr auf klare Worte als auf großes Zeremoniell. In meiner Freizeit spiele ich gerne Golf. In meiner Jugend war ich mal in der erweiterten Schwimmnationalmannschaft und außerdem begeisterter Taucher …. ach, ich erzähle ich Ihnen lieber bei einer Tasse Kaffee mehr über mich, wenn Sie wollen.

Unsere Partner

  • Bei der Risikoerfassung und Schadensregulierung arbeiten wir regelmäßig mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Frank A. Hammel zusammen, Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz, Partner bei der Kanzlei für Wirtschaftsrecht Weitnauer Rechtsanwälte.
  • Als Ansprechpartner in steuerlichen Fragen empfehlen und nutzen wir das Steuerbüro Christian Kaik.
  • Als Sachverständige rund um das Thema Bau vertrauen wir den Ingenieuren von Specht, Kalleja + Partner.
  • Wenn es darum geht, Großkonzerne zu versichern oder  wenn internationale Betreuung gefragt ist, kooperieren wir mit der UFB:UMU AG.
  • Die netzhaus AG schätzen wir als IT-Systemhaus von großer Fachkompetenz bei ausgeprägtem Sinn für wirtschaftliche, praxistaugliche Lösungen.
  • Für Know-how in Sachen IT-Sicherheit pflegen wir seit langem Geschäftsbeziehungen mit den IT-Security-Beratern von Lindemann | Rispens.

Mitgliedschaften

Assekuranz Partner Netzwerk e. V.Mitglied im Assekuranz Partner Netzwerk
Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e. V.Cyber-Sicherheitsrat Deutschland e. V.
SIBB e. V. (Verband der Software-, Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg e.V.)Mitglied im SIBB e. V.